Highlights

Jede Ferienwoche setzt einen besonderen Fokus und nimmt ein besonderes Camp in den Blick. Am Ende der Woche feiern wir, was wir zusammen geschafft haben.

2. Ferienwoche: Mo 05.- Fr 09.07.2021

Organisation und Politik

In der zweiten Ferienwoche lenken wir unseren Fokus auf die Organisation

und politische Situation in der Stadt lenken. Die Fahnen aller Länder werden zwischen unseren Camps wehen und wir werden die Demokratie in unserer Stadt testen. Mit zahlreichen Elementen schaffen wir die Grundlagen für politische Entscheidungen. In dieser Woche werden Workshops zu politischer Bildung, Grundrechte, Bürgerbeteiligung stattfinden und wir lernen unser politisches System kennen.

Am Freitag, den 09.07.2021 wird das Public-Service-Camp mit einem besonderen Tag die Entwicklung der Stadt und unserem Miteinander feiern.

5. Ferienwoche: Mo 26.- Fr 30.07.2021

Unsere neue Kultur

Illustration: Michael Braems

Keine Kultur ohne Kunst, Theater und Unterhaltung!

Wer wir sind und was wir tun spiegelt sich in unserer Kultur wider. In der fünften Ferienwoche wird die Kooperation aus Artlab & Entertainment-Camp unser Forum leiten und diese Grundfeste unserer Gemeinschaft in den Fokus rücken. In einem bunten Programm werden wir unserer Fantasie freien Lauf.

Macht euch auf Überraschendes gefasst, was aus dem wunderbaren Zusammenspiel dieser Camps am Freitag, den 30.07.2021 entstehen wird. Wir werden die Trommelfelle massieren und ein besonderes Fest für unsere Erfolge feiern.

6. Ferienwoche: Mo 02.- Fr 06.08.2021

Aufbruch nach UTOPIA

And finally, nach 6 Wochen UTOPIA,

einer Zeit mit Emotionen, bunten Erlebnissen und vielen wunderbaren Begegnungen werden wir in der sechsten Ferienwoche mit einem weiteren Syngergieprojekt aus Artlab- und Entertainmentcamp ein grandioses Turnier veranstalten und alle Projekte, die im Rahmen von UTOPIA entstanden sind, bestaunen. Die Stadt wird zu einer Galerie mit spektakulären Vorführungen und leisen Wunderwerken besonderer Art.

Am letzten Freitag, den 06.08.2021 wollen wir besonders die Gemeinschaft feiern und freuen uns auf Lagerfeuer.