Gruselnacht im Dunkelwald

Hier können alle Unerschrockenen von Gruselort zu Gruselort flanieren. Was geschieht beim Gastmahl der Vampire? Oder auf dem Hexentanzplatz? Wo duftet es nach leckerer (verzauberter) Speise? Welche Geheimnisse birgt der geheime Garten? Gibt es ihn wirklich - den Spinnenwald? Auch die Villa Frankenstein und die Irrlichter-Insel locken euch herbei... zartere Geister können mit dem Hexen-Express fahren und von Ferne aus dem Zug schauen - alle anderen können die Abenteuer dieser Nacht hautnah erleben!!!

Zauberer des Chaos euer verwunschener Schaffner im Hexen-Express
Dunkle Tiefe (großes eckiges Becken hinter Burg Eckstein)
wage dich hinein zu Armbrustschießen und Geisterfange, und erwerbe deinen Besenführerschein.
Irrlichterinsel/Puppenspieler (kleines Wasserbecken)
Ein verrückter Puppenspieler lebt auf der Irrlichterinsel, wer wagt sich zu ihm?
Villa Frankenstein
Frankenstein und Gehilfe experimentieren
Geisterort Haltestelle (Zaun zum Spielplatz)
Geisterkrieger im ewigen Kampf ziehen die BesucherInnen in ihre Auseinandersetzungen mit ein
Gastmahl der Vampire (Richtung Badeseestrassenzaun)
Vampirprüfung und Mutproben
Hexentanzplatz (Ökoinsel und Grillplatz)
Geschichtenhütte mit (Grusel)märchen und Mutmachegeschichten mit Märchenerzählern
Knüppelbrotbacken
Geheimer Garten
(Ökoinsel, Gewächshaus)
Die Tour für die jüngsten Besucher mit Bibi und Freunden
Spinnenwald
(Räuberwäldchen)
Seltsam Spinnenwesen spuken herum
Besenführerschein für Hexen und Hexer

Gruselnacht im Dunkelwald

Mi 31. Oktober
18:30 bis 22:30 Uhr,

Extra-Ticket: € 5,- Onlineticket

Kartenverkauf während des Ferienevents, sowie Restkarten an der Abendkasse von 18 bis 19:30 Uhr.