Winkelgasse

Was du an Zauberei-Ausrüstung vergessen hast, kannst du in den Winkeln der Winkelgasse noch erwerben. Außerdem kannst du dich hier und da in die Künste der Herstellung magischer Dinge einweisen lassen, dich zauberhaften Erlebnissen hingeben und Dingsda-Dinge finden, die deine eigenen Zauberkräfte stärken.

Diese magischen Handwerker-Stuben, Hexen-Werkstätten und süßen Ecken erwarten dich:

Die Hutmacher-Hexe:

mit Hüten von ihr bist du bestens behütet... denn nicht die Hexe findet den Hut, sondern der Hut findet die Hexe. Außerdem hilft sie euch beim Herstellen eurer individuellen Traumfänger, sogar mit echten Einhornhaaren. Auch beherbergt sie fleischfressende Pflanzen... so wird gemunkelt.

Phoebes Hexenstube:

Kessel, Bücher, Edelsteine, Beutelchen, Kelche... hier kannst du auch die Kunst erlernen, mit den berühmt-berüchtigten Alraunen umzugehen.

Die Türwächter-Werkstatt:

gestalte hier deinen persönlichen schrulligen Türwächter. Wenn du ihm ein guter Freund bist, behütet er deine Tür.

Die Mistelfee:

magische Manufaktur für zauberhaftes Glas, geheimnisvolle Papier-Faltereien und anderes…

Flying Style:

magischer Schmuck und Dinge für die Verzauberung des Alltäglichen. Dazu feinste, handgefertigte Zauberstäbe. Jeder ein Unikat.

Das Gewandhaus:

sorgt dafür, dass Jede und Jeder jederzeit recht gewandet ist.

Der Honigtopf:

Süße Stärkung und herzhafte Knabbereien. Highlight: die unvergleichlichen, beliebten und begehrten Schokofrösche!

Die magischen Henna-Tattoos:

In Fee Lindas Oase kannst du dir magische Glücksbringer mit Henna auf die Haut malen lassen, welche bis zu 2 Wochen halten. Bringe dein Lieblingssymbol mit und deine magischen Tattoo-Wünsche werden wahr.

Die Krawatten und Perlenbilder-Werkstatt:

Schulkrawatten selbst gestalten, sowie heitere Bilder aus Perlen stecken und mit Eisenhitze verwandeln.

Magister Schauenburgs Schreibwaren und Schulbedarf:

Wenn du dein persönliches Buch zur Aufbewahrung von Geheimnissen und Zaubersprüchen oder Deine persönliche Schreibfeder suchst, dann bist du beim Magister richtig.

Lederwelten und Zaubertranklabor:

vielerlei schöne Dinge aus Leder erwarten dich hier. Und lernen kannst du, wie du Lederbeutel, Armbänder, Schlüsselanhänger, Stirnbänder etc. selbst gestalten kannst. Auch sind hier die beliebten Zaubertrank-Schmuckflaschen erhältlich.

Die Filzerei:

bietet bunten Spaß beim Filzen von magischen Schmusewesen.

Magische Bilder zaubert der Winkelgassenfotograf:

hier kann man zur Freud der ganzen Familie zauberhafte Momente für immer festhalten. Außerdem wird hier heimlich an den magischen Kräften der einzelnen magischen Geschöpfe geforscht.

Der Zaubertrankzubehör-Laden:

hier findest du die alten Rezepte für diverse Zaubertränke, welche in der Welt der Magie geheim oder bekannt sind und kannst dir die dafür notwendigen Zutaten zusammenstellen.

Die Hexenhut- und Zauberstab-Manufaktur:

seit ewigen Zeiten kaufen hier Zauberer und Hexen ihre Hexenhüte und Zauberstäbe. Nicht jeder Kopf ist gleich – und so auch nicht jeder Hut. Nicht jeder Zauberstab will in jede Hand. Entdecke deinen Hut oder Stab und die Dinge, die ihnen dienen. Welche das sind, findet ihr selbst heraus.